Ein gutes Gefühl.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Vorteile von Ritzerfeld & Partner:

  • Spezialist für die Arbeitskraftabsicherung
  • Über 190 Bewertungen Gesamtnote: sehr gut
  • Expertennetzwerk für unsere Kunden
  • Über 3.200 Kunden mit 99% Empfehlungsquote
  • anonymisierter Risikovoranfrage bei mehreren Versicherern

In 1 Minute zu Ihrer persönlichen Beratung:

Berufsunfähigkeitsversicherung Tönisvorst

Neben der Unfallversicherung ist die BU-Versicherung eine Individualversicherung, die verhindert, dass es im Falle der Berufsunfähigkeit zu Einkommenseinbußen kommt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann als Versicherung in Form der selbstständigen BU-Versicherung abgeschlossen oder auch mit einer Lebens- oder Rentenversicherung gekoppelt werden. Besonders für Personen, die vor nach dem 2. Januar 1961 geboren wurden, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll, da für diese die gesetzliche nicht mehr gilt.

Was ist der Unterschied zwischen der Berufsunfähigkeitsversicherung und der Grundfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird in dem Fall ausbezahlt, wenn eine Berufsunfähigkeit vorliegt, also der Versicherte durch Erkrankung, Unfall oder andere Einflüsse seinem Beruf nicht mehr nachkommen kann und daher kein Einkommen mehr beziehen kann. Doch was, wenn einem der BU-Schutz zu teuer ist oder aufgrund der Gesundheitsfragen kein Versicherungsschutz möglich ist? Für diesen Fall gibt es auch noch die Möglichkeit einer Grundfähigkeitsversicherung.

 

Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob der Versicherte seinem Beruf noch nachgehen kann oder will. Es werden lediglich bestimmte Grundfähigkeiten versichert wie etwa das Gehen oder Treppensteigen. Tritt dieser Fall ein und eine versicherte Grundfähigkeit ist eingeschränkt oder nicht mehr möglich, bekommt der Versicherte eine Rente aus der
Grundfähigkeitsversicherung ausbezahlt. Unabhängig davon, ob er noch ein Einkommen aus deinem Beruf bezieht oder nicht. Die Grund-fähigkeitsversicherung eignet sich daher z.B. besonders für Sportler oder Künstler und wird häufig als Zusatzversicherung abgeschlossen.

Gut versichert.

Gut gelaunt.

Was deckt die Berufsunfähigkeitsversicherung ab?

Die Ursachen für Berufsunfähigkeit können sehr vielfältig sein. Da die gesetzlichen Leistungen nicht mehr ausreichen, um im gewohnten Standard weiterzuleben, ist es empfehlenswert, eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Um auf den Deckungsumfang schließen zu können, ist es wichtig, den Begriff berufsunfähig korrekt zu definieren. Berufsunfähig sind Sie, wenn Sie aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen nicht mehr in Lage sind, Ihren zuletzt ausgeübten Beruf zu mindestens 50 % auszuüben. Nebensächlich ist dabei, welche Krankheit die Ursache für die Berufsunfähigkeit ist. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher eine sehr sinnvolle Versicherung, damit Sie eine Leistung erhalten, wenn Sie die Hälfte Ihrer Leistungsfähigkeit verloren haben und dadurch Ihre Tätigkeiten im Berufsleben nicht mehr erledigen können.

Für wen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung geeignet?

Grundsätzlich ist die Berufsunfähigkeitsversicherung für jeden geeignet, der sich mit dieser existenziellen Versicherung gegen die finanziellen Einbußen bei einer Berufsunfähigkeit absichern möchte. Die Berufsunfähigkeitsversicherung Tönisvorst eignet sich für Arbeitnehmer, Auszubildende, Studenten, Berufsanfänger, Selbstständige, Freiberufler, Nicht-Erwerbstätige wie Hausfrauen sowie Beamte gleichermaßen. All diese Berufsgruppen können sich mit dieser Versicherung durch die Berufsunfähigkeitsrente finanziell absichern.

Faktoren für die Höhe des Versicherungsbeitrages

Die Höhe des Versicherungsbeitrages wird aufgrund von persönlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand, Beruf und Hobbys ermittelt. Auch vertragliche Regelungen haben Einfluss auf die Höhe des Versicherungsbeitrages. Ein entscheidender Faktor dabei ist die Höhe der Rente im Schadensfall. Abhängig von den Wünschen des Versicherungsnehmers kann diese natürlich variieren. Des Weiteren orientiert sich die Höhe des Versicherungsbeitrages an der Versicherungsdauer, der Leistungsdauer, dem Versicherungsumfang sowie verschiedenen Klauseln und der vereinbarten Kündigungsfrist.

Wann greift die Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wann Versicherte die Leistungen aus der Versicherung erhalten, darüber entscheidet die Diagnose eines Arztes. Dieser muss angeben, wie ausgeprägt die Einschränkung aufgrund von Unfall oder Krankheit ist und wie lange der Gesundheitszustand in der aktuellen Situation vermutlich bleiben wird. Die Versicherung überprüft die vereinbarten Kriterien und bewilligt anschließend die Leistungen aus der BU-Versicherung oder lehnt sie ab. Die Leistungszahlung beginnt mit dem Tag der Genehmigung. Allerdings kann hier vereinbart werden, dass die Leistungen auch rückwirkend bis zur Antragsstellung ausbezahlt werden.

Welchen Vorteil bietet Ritzerfeld & Partner als Ihr Versicherungsmakler in Tönisvorst?

Ritzerfeld & Partner bietet Ihnen für Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung Tönisvorst eine Beratung weit über die Grenzen verschiedener Anbieter hinweg. Das persönliche Gespräch ist uns dabei ebenso wichtig wie individuell abgestimmte Versicherungen. Sorgen Sie mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung Tönisvorst für den Fall der Fälle vor und genießen Sie die Vorteile von Ritzerfeld & Partner als professionellen Dienstleister. Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrung und Top Bewertungen von starken Partnern. Die Zufriedenheit des Kunden sowie die Nähe und die individuelle Behandlung stehen dabei an erster Stelle. Dank eines hochwertigen Netzwerkes an Kontakten im Bereich der Versicherungen bieten wir Ihnen ein Angebot, das optimal auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt ist.

Fazit

Da die gesetzlichen Leistungen im Falle der Berufsunfähigkeit nicht mehr ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard zu halten, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung Tönisvorst eine sinnvolle und empfehlenswerte Alternative. Damit sind Sie zumindest finanziell abgesichert, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.